Anzeige

www.globetrotter.org

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Afrika / Namibia / Keetmanshoop

Keetmanshoop - Namibia

Keetmanshoop wurde nach dem deutschen Kaufmann und Bankier Johann Keetman benannt, der Geld für die 1866 von der Rheinischen Mission gegründete Missionsstation spendete. Keetman hoffte, durch die Christianisierung Stammeskriege unter den verschiedenen Volksgruppen zu verhindern - daher der Name Keetmanshoop - Hoffnung des Herrn Keetmans.

Genießen Sie weitere Impressionen


Sehenswerte Gebäude in Keetmanshoop:

  • Das Kaiserliche Postamt - von 1910, heute Sitz der Touristeninformation
  • Kirche der Rheinischen Mission - beherbergt heute das Museum der Stadtgeschichte und der Nama-Kultur, sehenswert ist auch der Sukkulenten-Garten


Keetmanshoop zählt heute ca. 20.000 Einwohnen und bietet verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und kleine Hotels. Auf Grund seiner verkehrsgünstigen Lage an der Kreuzung der Hauptstrassen B1 / B4 und der Bahnlinien, ist Keetmanshoop auch das Versorgungszentrum für den Süden Namibias.


Informationen:
Keetmanshoop liegt an der Kreuzung der Hauptverkehrsstrassen B1 und B4, ca. 500 km südlich von Windhoek
Museum, Kaiser Strasse, Keetmanshoop, Tel 063-221256
Mo-Do: 8 - 12.30 und 14 - 17 h, Fr bis 16:30 h geöffnet, Eintritt frei

Verfasser: TDW

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen





Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/ www.booking.com/index.html?aid=325020