Anzeige

ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/26218268Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.globetrotter.org ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/22506085Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=20780088Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/23811382Produkt-Deeplink%3C/a%3E www.booking.com/city/ar/buenos-aires.html?aid=325020 ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/22916364Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/23795243Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/26234498Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=25709110Produkt-Deeplink%3C/a%3E ad.zanox.com/ppc/?6184526C1256660424T&ULP=/25443880Produkt-Deeplink%3C/a%3E

Sie sind hier: Traumziele der Welt / Amerika / Argentinien / Buenos Aires

Buenos Aires - Plaza de Mayo

Die Plaza de Mayo ist das Historische Zentrum der Stadt. Sie befindet sich an dem Ort, an dem 1810 die Unabhängigkeit Argentiniens von Spanien erklärt wurde. Ein Jahr später wurde zur Erinnerung die Siegessäule - Piramide de Mayo - in der Mitte des Platzes errichtet.

Seit dem 30. April 1977 demonstrieren jeden Donnerstag die Madres de la Plaza de Mayo - die Mütter der Plaza de Mayo, um Aufklärung über das Schicksal ihrer verschwundenen Kinder und Partner zu erhalten. Da stehende Demonstrationen verboten sind, umrunden die Mütter die Siegessäule und zum Zeichen der Erinnerung an Gerechtigkeit, Wahrheit, Würde und Mut tragen sie weiße Kopftücher.

Genießen Sie weitere Impressionen

Das bekannteste Gebäude des Platzes ist auf der Ostseite die Casa Rosada - der Präsidentenpalast. Der rosafarbene Anstrich verlieh dem Gebäude seinen Namen und seine Berühmtheit erlangte es durch die Ansprachen der Präsidenten und durch Eva Peron, die von dem Balkon aus zu ihren Anhängern sprach.

Sehenswert ist das Cabildo - das alte Rathaus, dessen Fassade mit zwei Arkadenreihen und einen Turm in der Mitte gestaltet ist. Das weiße Gebäude war früher der Sitz des Rates der Stadt und beherbergt heute das Historische Museum. Dokumente, Gemälde und Einrichtungsgegenstände der Kolonialzeit werden präsentiert.

Nördlich des Platzes erhebt sich die monomentale Kathedrale aus dem 17. Jh. mit einer neoklassizistischen Säulenhalle, die aus dem Anfang des 19. Jh. stammt. In einer Seitenkapelle ist der argentinische Freiheitskämpfer Jose de San Martin (1778-1850) bestattet.

Das vierte nennenswerte Gebäude ist das Gebäude der Banco de la Nacion Argentina.


Informationen:
Casa Rosada Führung: Mo-Fr um 17 h (span., Fr engl.) Sommer 12+17 h
Museum Casa Rosada: Mo-Fr 10-18, So 15-16:30 h
Historisches Museum: Di-Fr 16-20 h (Sommer), 15-19 h (Winter)

Verfasser: TDW

Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen Zum Urlaubsplaner hinzufügen





Stichwortsuche auf Traumpfade der Welt:

Loading

Anzeigen



© 2012 Traumpfade der Welt - Ihr kostenloser Urlaubs-Planer
kostenlose Reisebeschreibungen, Reiseinformationen, Reisetipps zu Städten, Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen, historischen und interessanten Gebäuden, Kirchen, Landschaften, Hotels und Restaurants

Traumpfade der Welt
www.die-abfahrer.de www.booking.com/index.html?aid=325020 www.globetrotter.org www.ergotherapie-fantasia.de/